Open Braids

Es gibt zwei Methoden für Open Braids.
Einerseits durch Anfechten der Haarsträhnen. Es werden nur einige Zentimeter des Haaransatzes mit dem Echt- oder Kunsthaar verflochten, so dass die eigenen Haare beliebig verlängert oder verdichtet werden können.
Die andere Möglichkeit ist die s.g. Brasilianische Methode. Hier werden die Haarsträhnen mit einen Gummiband (in der jeweiligen Haarfarbe) am Ansatz befestigt.
Damit die Haarverlängerung nicht direkt auffällt, werden Partien des Haars (z.B. am Scheitel oder an den Schläfen) ausgespart und über die Zöpfe gelegt.
Die Haltbarkeit liegt jeweils bei bis zu fünf Monaten, je nach Haarwuchs.

 

 

Anschweißen      Open Braids       Tressen