Cornrows:

Cornrows (englisch „Maisreihen“) heißt eine aus Afrika stammende Frisur, die früher besonders bei Musikern und Sportlern beliebt war.

Um Cornrows flechten zu können, sollte man mindestens 10 cm lange Haare haben.
Die Haare werden in kleine Sektionen aufgeteilt und miteinander verflochten werden, so dass große Zöpfe entstehen, die eng am Kopf anliegen und zwischen denen die Kopfhaut zu sehen ist. Cornrows können einfach gerade nach hinten oder in Fantasiemustern geflochten werden.
Die H
altbarkeit liegt zwischen einem und zwei Monaten.